Volldampf dank Frauenpower Weibliches Dreigestirn führt Elter Narren an

-krk- Gardesitzung, Funkensitzung, Karnevalssitzung – überall feiert das närrische Volk. Und wie jedes Jahr ragte Elte aus dem grauen Einerlei der üblichen Sitzungen weit heraus. „Wahnsinn, Unglaublich, Zauberhaft und typisch Elte“, das waren die

Aussprüche der zahlreichen Gäste bei der Galasitzung der KGE, die am Freitag im Festzelt auf dem Dorfplatz stattfand. Denn kein Prinzenpaar in der bisher gewohnten Mann-Frau-Konstellation hielt in das Festzelt Einzug, sondern das erste weibliche Dreigestirn. Märchenhaft war nicht nur die fantastische Bühnendekoration, sondern auch die Kostüme von Herzkönigin Stefanie Fischer, der weißen Königin Yvonne Oeing und Alice alias Jennifer Leusmann und vor allem natürlich die Stimmung.

« 2 von 2 »

Pünktlich um 20.11 Uhr begrüßten Präsident Günter Fege und Sitzungspräsident Markus van der Giet (der als Micki Maus verkleidet war) über 300 Gäste, darunter die örtliche Politprominenz, Bürgermeisterin Dr. Angelika Kordfelder und zahlreiche Vertreter anderer Karnevalsgesellschaften. Gleich zu Beginn wollte „Micki“ wissen: ,,Habt ihr Fantasie? Wollt ihr den Alltag vergessen und Spaß haben?“ Die Fragen des Sitzungspäsidenten wurden mit einem lautstarken ,,Ja“ beantwortet, das Publikum war von Anfang an mit voller Begeisterung dabei.

Bei der Enthronisierung von Arnold und Ingrid Overesch applaudierte das Publikum noch einmal besonders begeistert. Machte der scheidende Prinz doch mit einem riesigen Strauß roter Rosen seiner Ingrid eine verfrühte „Valentinsliebeserklärung“.

mehr unter elte-rheine.de
Bookmark and Share